Saisonhöhepunkt in Rostock

28. November 2017

WASSERBALL


Norddeutschlands Nachwuchswasserballer zu Gast in Rostock

 

Am 2. und 3. Dezember 2017 richtet der WSW Rostock erstmalig eine Norddeutsche Meisterschaft in der Altersklasse U11 aus. Gespielt wird Sonnabend von 12-18 Uhr und Sonntag von 8-15 Uhr in der 50m Halle Kopernikus Straße. Im Modus jeder gegen jeden mit verkürzter Spielzeit (2x7 Minuten effektiv) treffen die besten sieben Teams Norddeutschlands aufeinander. Favoriten sind Waspo und White Sharks aus dem Bundesleistungszentrum Hannover. Da es in dieser Altersklasse noch keine Deutsche Meisterschaft gibt, ist es der wichtigste Wettkampf für die jungen Wasserballer. Der WSW Rostock geht als bester Vertreter aus Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr zum ersten Mal an den Start.

Seit den Sommerferien haben sich die U11 Wasserballer des WSW intensiv auf die Norddeutsche Meisterschaft vorbereitet. Endlich kann sich unsere Wettkampfmannschaft einmal vor heimischer Kulisse präsentieren - seid dabei, wenn Rostocks zukünftige Wasserballhelden ihren erste großen Angriff starten! Der Eintritt ist frei und alle Verwandten, Freunde und Bekannten sind herzlich eingeladen, dieses spannenden Wochenende mit zu erleben. Wir hoffen auf zahlreiche und lautstarke Zuschauer, gerne darf auch unser Verpflegungsstand mit einer leckeren Spende (Kuchen, Salat etc...) unterstützt werden.

 

Hier die Ansetzungen für den Saisonhöhepunkt in Rostock am ersten Dezemberwochenende: 

 

2. Dezember 2017, 50m Halle – Eintritt frei

 

13:00 Uhr WSW Rostock - HTB Hamburg

14:30 Uhr WSW Rostock - Waspo Hannover

16:00 Uhr WSW Rostock - Poseidon Hamburg

 

3. Dezember 2017, 50m Halle – Eintritt frei

 

8:30 Uhr WSW Rostock - White Sharks Hannover

10:50 Uhr WSW Rostock - Georgsmarienhütte

13:15 Uhr WSW Rostock - Neptun Cuxhaven

 


Auch in Ungarn (Szentes) wurde hart für die Norddeutsche Meisterschaft trainiert.