· 

U12 Wasserballer holen Bronze beim Weihnachtsturnier des OSC Potsdam


Unlängst haben wir vom WSW Rostock erstmals mit zwei Teams am traditionellen Weihnachtsturnier des OSC Potsdam teilgenommen. Insgesamt waren 18 Teams aus neun Bundesländern in zwei Altersklassen (U12 und U14) dabei.

Die U12 des WSW startete mit einem 4:3 Überraschungssieg gegen den Ost-Vizemeister Brandenburg in das Turnier. Im zweiten Vorrundenspiel sicherten sich die Rostocker mit einem 8:3 gegen Schöneberg den Einzug in die Finalrunde der besten drei Teams. Dort verloren die Ostseestädter gegen Nürnberg deutlich. Um den zweiten Platz ging es dann in der letzten Partie des Turniers gegen Erfurt ins Wasser. Nach 2:1 Führung zur Halbzeit wurde noch knapp mit 4:5 verloren. Trainer Uwe Richter zum dritten Platz der U12: »Wir waren in den letzten Jahren immer knapp am Finaleinzug gescheitet. Nun ist die Freude über die Bronzemedaille riesig. Hervorheben möchte ich auch, dass wir dieses Jahr erstmals alle Teams aus den Wasserball-Hochburgen Berlin, Brandenburg und Niedersachsen hinter uns lassen konnten.«

Unsere U14 hatte zum Auftakt den Deutschen Meister Spandau 04 als Gegner. Nur durch dumme Fehler unterlag der WSW knapp mit 2:4. Der Einzug in die Finalrunde war mit einem 2-Tore-Sieg gegen Leipzig dennoch möglich, weil Leipzig überraschend Spandau besiegen konnte. Diesen Vorsprung hatte der WSW zur Halbzeit bereits erarbeitet. In der zweiten Hälfte versagten den Rostockern vor dem Leipziger Tor jedoch die Nerven. Nach der unnötigen 7:9 Niederlage spielten die Rostocker um Platz 7 gegen Magdeburg und Bochum. Magdeburg wurde mit 4:0 bezwungen und Bochum mit 5:1. WSW-Trainerin Charlotte Sweers fasst zusammen: »Der Leistungsunterschied in der U14 zwischen Platz 3 Leipzig und dem WSW Rostock Platz 7 war erstaunlich klein in diesem Jahr. Nürnberg konnte in beiden Altersklassen den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.«

Unsere Spieler beim Weihnachtsturnier des OSC Potsdam

vorne von links: Daniel, Matthis, Fabienne, Sönke, Anton, Fiete, Angelina, Emily, Victoria, Kateryna

hinten von links: Marian, Aleks, Lilly, Paul, Ole, Tammo, Julius, Marius, Finley, Lina

Zwei unserer U12 Spieler mit Pokal vom Weihnachtsturnier des OSC Potsdam

Emily und Fiete von der U12 mit Pokal

Unsere U14 nach der Siegerehrung mit dem Potsdamer Maskottchen

Unsere U14 nach der Siegerehrung mit dem Potsdamer Maskottchen – von links: Julius, Tammo, Ole, Kateryna, Lina, Fabienne, Finley